Samstag, 7. Februar 2015

Kunstzeitschrift "atelier"

Meine lieben Freunde, Kollegen und Liebhaber des Projektes,

na, wie klingt das?
Ich finde das schon richtig vertraut, auch wenn ganz viele derer die sich bereits so unglaublich zahlreich eingeklickt haben noch gar nicht für mich real existieren.
Aber, seit letztem Mittwoch verzeichne ich geradezu einen "Hype" auf allen Seiten des Kunstprojektes. Warum, was ist geschehen?
Heute nun in meiner Post die Antwort.
Als dritte Zeitung veröffentlichte auch die Kunstzeitschrift "atelier" die Ausschreibung und verweist auf die Projetseiten im Internet im sehr übersichtlichen Text.


Ich bedanke mich bei der Redaktion und freue mich über all die neuen hinzukommenden Freunde des Projektes und Kollegen, die sich nun gerufen fühlen um sich zu beteiligen.


Februar 2015

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen