Mittwoch, 25. März 2015

010 Katalin Nagy

www.colorart.hu

geboren in Budapest / H
Studium der Kunst (Textilgestaltung) an der Kunstakademie Budapest / H
seit 1980 lebt und arbeitet sie als Freischaffende Künstlerin mit eigenen Atelier in Tata / H und am Balaton / H

Seit 1980 bestreitet sie zahlreiche nationale und internationale Ausstellungen.
Ihre Arbeiten befinden sich in nationalen und internationalen Sammlungen.
Sie wurde international ausgezeichnet und erhielt Stipendien in der Schweiz, Portugal und Spanien.

Katalin Nagy organisierte 3 Workshops in Tata / H, die internationale KünstlerInnen zusammenbrachte.

Katalin Nagy widmete sich jahrelang ausschließlich der Textilkunst und webte in der ganz traditionellen und klassischen Handwerkskunst ihre Gobelins. Wobei es ihr immer gelang, diese in einer aktuellen und zeitgenössischen Bildsprache zu gestalten. Seit einigen Jahren widmet sie sich dem Papier und Metall. Auch hier weiß sie wieder faszinierende Arbeiten aus diesen Materialien zu erschaffen. Seit einiger Zeit arbeitet sie auch als Performancekünstlerin.


"BH Variationen" (Männliche Solidarität gegen Frauengewalt)
2015       variable Gestaltung


Katalin Nagy möchte ohne weitere Erklärung ihr Werk sprechen lassen und die Gedanken der Betrachter auf ein beschämendes, weltweites Problem, das der Gewalt an Frauen lenken.


März 2015
#braparticipation;  #follow;  #happy;  #beautiful;  #like4like;  #art; 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen