Dienstag, 5. Mai 2015

024 Anita Lernet

www.anita-lernet-kunst.de

geboren in Schnaittach / D
Autodidaktin
Ausbildung zur staatlich geprüften Heilpraktikerin
lebt und arbeitet mit eigenem Atelier in Schnaittach / D

Seit 1980 intensive Auseinandersetzung mit der Kunst und ihren Ausdrucksformen.
Seit 1990 rege internationale Ausstellungstätigkeit.

1990 Goldmedaille Bergamo / I
1991 Silbermedaille Bergamo / I
2001 Anerkennungspreis "online-Kultur-offline", Nürnberg / D

1987 - 94 Lehrauftrag für meditatives Malen in der FBS Nürnberg / D
Leitung von Workshops im Themenbereich freies Malen: "Der Text und seine Gestalt"
Texte und Bühnenkonzepte für Dialog von Sprache, Klang, Tanz und Malerei
Veröffentlichungen in der Fachpresse

Das zentrale Thema von Anita Lernet ist der Text und seine Gestalt. Sie widmet sich dem: "LandSchafftRaum"
Die Aussage eines von Ihr gewählten Textes und seine Gestalt(ung) haben für sie gleiche Priorität. Texte stehen in einer Beziehung zueinander und Anita Lernet hinterfragt, wie der Text geschrieben ist, welchen Rhythmus, welchen Duktus und welche Entsprechung er hat. Sie beschließt durch ihre Arbeit, welchen Raum sie ihm geben wird und entspricht somit, der an sie sich selbst gestellten Aufgabe / Frage, welche intellektuelle Aussage sie herausstellen will.


"Ans Herz gelegt - Auf den Leib geschrieben"
2015     63 x 39 x 24 cm


Anita Lernets Ausführungen dazu:
Bevor unser Gehirn denkt, unser Mund formuliert, hat das Herz schon gesprochen. Texte von August Heinrich Hoffmann von Fallersleben (1798 - 1874), Ernst Ferstl (*1955) und Hans-Christoph Neuert (1958 - 2011) sichtbar machen, ist Anliegen in diesem Projekt.
Und wo wäre ein besserer Platz als auf den Leib geschrieben, sozusagen direkt über dem Herzen auf der Brust.


Mai 2015
#braparticipation;  #follow;  #happy;  #beautiful;  #like4like;  #art; 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen