Donnerstag, 7. Mai 2015

025 Marion Walter

Die Daten von Marion Walter sind unter der Nummer 022 vom 01. Mai 2015 zu finden.
Da wurde ihr erster Beitrag zum Kunstprojekt "bra-participation" gezeigt.

Auch die zweite Arbeit von Marion Walter ist eine Zeichnung in Mischtechnik.
Wiederum weiß sie das Auge des Betrachters zu verleiten. Ganz allmählich beginnen die Augen die Linien nachzuzeichnen und an den Stellen der dicker aufgetragenen Tinte zu verweilen. Penibel genau zeichnet sie die Formen der Brust und lässt uns die Schwerkraft des Objektes, wenn gleich gefangen, deutlich wahrnehmen.


"Netz"
2015     50 x 70 cm


In Fortsetzung ihrer Ausführungen vom 01. Mai:
.... Jede Frau ist schön und ihr Busen individueller Ausdruck ihrer selbst! Die Schönheit des Busens entsteht dabei erst im Auge des Betrachters.
Der Busen ist dauerpräsent in einer universalen kulturellen Sublimierung, idealisiert in der Kunst und inszeniert in raffinierten Dekolletés, Büstenhalter und Wonderbras.


Mai 2015
#braparticipation;  #follow;  #happy;  #beautiful;  #like4like;  #art; 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen