Montag, 1. Juni 2015

033 Andrea Auer

www.andreaauer.at

Die Daten von Andrea Auer sind unter der Nummer 029 vom 22. Mai 2015 zu finden. An diesem Tag wurde der erste Kunstbeitrag zum Kunstprojekt vorgestellt.

Der zweite Beitrag von Andrea Auer setzt sich mit der "alltagstauglichen" Tragbarkeit des BHs auseinander.


"THE WHITE TUBE"
2015      30 x 28 x 4 cm (variabel)


Zu dieser Arbeit erklärt Andrea Auer:
Der Bra besteht aus 84 ineinander verketteten Elementen, die aus Elektrokabeln hergestellt wurden. Als technologisches Element ist Kabel am Verschwinden. Als Schmuckmaterial findet es hier eine neue Verwendung und Identität. Denn alles hat das Potential noch für etwas anderes als das Ursprüngliche zu stehen.
Der Titel "The White Tube" spielt mit dem Kunstbegriff: "White Cube" (= ein vordefinierter, ästhetisierter, weißer Kunst- bzw. Galerieraum). Das durchaus tragbare Kunstobjekt soll den Weg ins Museum finden.


Juni 2015
#braparticipation;  #follow;  #happy;  #beautiful;  #like4like;  #art; 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen