Montag, 22. Juni 2015

039 Christine Naber

www.chnaber.at

geboren in Wien / A
Nach dem Unfalltod der Schwester 1992 intensive Hinwendung zur Malerei
lebt und arbeitet in Bisamberg / A

Seit 2006 nationale Ausstellungstätigkeit

Mitglied:
Berufsvereinigung der bildenden Künstler Österreichs
Kulturvernetzung Niederösterreich

Kunstpreis:
Märchenkreativpreis 2014, Poysbrunn / A

Christine Naber suchte und fand nach schwerem Schicksalsschlag Trost in der Malerei. Doch schon bald wurde aus dieser "Beschäftigung" wahre Berufung. Sie widmete sich intensiv der Malerei und machte sie zu ihre Lebensinhalt.
Heute ist Christine Naber ein anerkanntes Mitglied der Niederösterreichischen Kunst- und Kulturszene, die ihre Spuren für Kunstinteressierte aussetzt und denen man auf Kulturwegen rund um Bisamberg folgen kann.
Die gemahlten Gefühlswelten von Christine Naber strahlen eine tiefe Harmonie aus. Machen anderen Menschen Mut, ihr Schicksal anzunehmen und sich damit auszusöhnen. Sie sendet ihre Botschaften in die Welt hinaus, in einer Bildsprache, die jeder versteht.


"FREEDOM"
2015      45 x 30 x 5 cm


Christine Naber erläutert uns ihre Arbeit wie folgt:
Wir pendeln zwischen Freedom und Slavery - freiwillig und / oder unfreiwillig - Entscheidungen getroffen - unentschieden - Verzögerung.


Juni 2015
#braparticipation;  #follow;  #happy;  #beautiful;  #like4like;  #art; 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen