Montag, 13. Juli 2015

049 Corinna Mund

www.corinnamund.de

die persönlichen Künstlerdaten von Corinna Mund sind unter der Nummer 045 bereits am 06. Juli 2015 eingebunden worden.

Die zweite Arbeit von Corinna Mund widmet sich wieder der Untersuchung aktueller Realität in Anlehnung an die klassische Literatur, an Geschichten aus der Vergangenheit. Weder die griechischen Tragödien, wie in der ersten Arbeit von Corinna Mund, noch die Bibel, wie hier im zweiten Werk, werden von ihr außer Acht gelassen. Sie fließen als "Wertgegenstände" und "Reibungsflächen" für neue Kombinationen in das Werk ein.


"glas augen -
pfluege das oval, mehr-
laeufiges"
2015     36 x 20 x 42 cm


Corinna Mund erklärt uns ihre Arbeit mit dem folgenden Text:
Eva, erste Frau, Mütter aller Mütter, Grund der ersten Schande und Ungnade, sie, die die erste Pein, die erste Schmach erfuhr, die ersten Schmerzen; lebennährende Milch ihrer Brust, gewendet in Blut, das zu vergießende Blut Jesu am Kreuz vorwegnehmend. Ihr BH, der nun nach dem Verlust der paradiesischen Nacktheit Schutz vor Blicken, Halt bieten soll, lässt die Schande nicht ungeschehen machen.


Juli 2015
#braparticipation;  #follow;  #happy;  #beautiful;  #like4like;  #art; 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen