Dienstag, 11. September 2018

Foto-Impressionen der Eröffnung im BEGAS Haus


Wir hatten lange darauf hin gearbeitet und am 2. September war es endlich soweit.
Ab 11:00 Uhr begann sich der Ausstellungsraum des BEGAS Haus, Museum für Kunst und Regionalgeschichte, zu füllen.


Die ersten Künstler trafen ein und mischten sich unter die Gäste, gaben erste Antworten auf Fragen zu ihren Arbeiten.


Während ich noch einige "Regieanweisungen" über den Aufnahmeablauf des Fernsehteams vom "myRegional.TV" aus Heinsberg erhielt ...


... entstand plötzlich hinter meinem Rücken Unruhe und dann fröhliches Kichern und lautes Lachen.
Ein befreundeter Hobbybäcker, Lothar Teske aus Köln, überraschte uns mit seinen kleinen "Brüsten".


Kleine Himbeer-Mascarpone-Törtchen mit einer sanften Zuckerglasur und einer Himbeere gekrönt waren für die nächsten Minuten der absolute Hingucker.


Kurz nach 12:00 Uhr wurde von Frau Dr. Rita Müllejans-Dickmann die Ausstellung eröffnet. Anschließend war es für mich eine Ehre, eine kurze und launige Einführung zu dem vielschichtigen 100jährigen Geburtstagskind, dem BH und seine Erfinderin Mary Phelps Jacob zu geben.


Wonach nur noch und ausschließlich die Kunst-BHs die bewunderten und sehr eifrig besprochenen Stars der Veranstaltung waren.

Danke dem Team des BEGAS Hauses für diese gelungene Wohlfühl-Eröffnung.
Der Katalog zur Ausstellung ist an der Kasse des Museums zu erwerben.

Weitere Informationen zur Ausstellung und Veranstaltungen unter Aktuelles auf den Seiten des BEGAS Haus


September 2018

#braparticipation;  #follow;  #happy;  #beautiful;  #like4like;  #art;

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen